Back to list view

Job Type: FWF-Jobausschreibungen

FWF – IT-AdministratorIn

Expertise
IT
Workplace
FWF- Der Wissenschafstfonds
Website
Closing Date
02-03-2018

Content

Der Wissenschaftsfonds (FWF) ist Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung. Der FWF dient der Weiterentwicklung der Wissenschaften auf hohem internationalem Niveau. Er leistet einen Beitrag zur kulturellen Entwicklung, zum Ausbau der wissensbasierten Gesellschaft und damit zur Steigerung von Wertschöpfung und Wohlstand in Österreich.

 

Der FWF besetzt zum ehestmöglichen Zeitpunkt die Position:

 

IT-AdministratorIn

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Schwerpunkte:

◾Administration, Wartung und Überwachung der IT-Infrastruktur, insbesondere Server, Storage, E-Mail, Backup, Software- und Betriebssystemverteilung, System-Monitoring

◾Installation, Konfiguration, Betrieb verschiedener Betriebssysteme und Softwarelösungen aus der Microsoft-Systemumgebung inklusive virtueller Instanzen

◾Netzwerkadministration, insbesondere LAN, Firewall, NAC, Awareness-Schulungen für MitarbeiterInnen

 

Ihr Profil:

◾Sehr gute Kenntnisse der Microsoft Serverbetriebssysteme, vor allem der aktuellen MS Windows Server Betriebssysteme und gute Kenntnisse der Microsoft Systemumgebung, insbesondere Windows 7 und Windows 10 sowie Microsoft Office

◾Erfahrung mit SCCM, SCOM und WSUS

◾Grundkenntnisse in der Konfiguration von aktiven Netzwerkkomponenten

◾Ausgeprägte Analyse- und Problemlösungsfähigkeit

◾Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

◾Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

◾Bereitschaft zur Weiterbildung sowohl im Selbststudium als auch mittels Kursen

◾Fundierte IT-Ausbildung einer HTL oder Fachschule oder einschlägige Berufserfahrung

 

Engagement, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Serviceorientierung runden Ihr Profil ab. Bei der ausgeschriebenen Position handelt sich um eine Vollzeitstelle im Ausmaß von 40 Wochenstunden. Das Mindestgehalt für eine Vollzeit-Stelle beträgt € 3.200. Die tatsächliche Höhe des Bruttogehaltes hängt von Qualifikation und Vorerfahrung ab.

 

Der FWF ist den Grundsätzen der Chancengleichheit und Diversität verpflichtet.

 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Email mit maximal einem Attachment

mit dem Betreff „IT“

bis spätestens 2. März 2018 an:

 

Dr. Gerlinde Weibold

bewerbungen(at)fwf.ac.at

 

 

Contact(s)

Main contact
Name: Dr. Gerlinde Weibold

Back to list view